Unsere Experten

Dr. Tea Charkviani

Leiterin der Abteilung für In-vitro-Fertilisation des Georgisch-Amerikanischen Fortpflanzungszentrums ReproART, ReproART
Georgia

Dr. Tea Charkviani

Frau Dr. Tea Charkviani, Leiterin der Abteilung für In-vitro-Fertilisation des Georgisch-Amerikanischen Fortpflanzungszentrums ReproART, ist Gynäkologin und Geburtshelferin mit über 20 Jahren Erfahrung, die in Georgien und im Ausland sehr geschätzt und gefragt ist.  Ihr Studium absolvierte Dr. Thea an der Staatlichen Medizinischen Universität Tiflis, ihr Praktikum am Staatlichen Klinischen Institut und ihr Diplom in Reproduktionsmedizin an der Staatlichen Medizinischen Akademie Tiflis.

Dr. Tea wurde nach Abschluss des 1. Donald Fortgeschrittenenkurses für Ultraschall in der Geburtshilfe und Gynäkologie und nach erfolgreichem Abschluss eines allgemeinen Kurses über Arbeitstechniken, Behandlung und Bedienung von Karl Storz Geräten und Ausrüstung mit einem Diplom ausgezeichnet. Anschließend belegte Frau Dr. Tea einen theoretischen und praktischen Kurs mit Erfolg in Gynäkologie und Reproduktionsmedizin an der Rafael-Barnan-Klinik in Rishon-le-Zion, Israel. Zur Förderung der Gleichberechtigung der Geschlechter absolvierte Dr. Tea das Reproductive Associates Program in Hasbrouck Heights, New Jersey, USA.

Frau Dr. Tea Charkviani hat schon vielen Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch den Traum vom eigenen Kind erfüllt.  Durch ihr umfangreiches Wissen und ihre praktische Erfahrung ist gewährleistet, dass die Paare eine moderne Behandlung erhalten, bei der die neuesten Technologien der assistierten Reproduktion zum Einsatz kommen.  Auch an wissenschaftlichen Publikationen ist Frau Dr. Thea beteiligt. In Zusammenarbeit mit dem Team von ReproART wurden ihre Arbeiten in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 sowohl bei der ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology) als auch bei der ASRM (American Society for Reproductive Medicine) vorgestellt.

Frau Dr. Tea Charkviani ist auch Mitglied der ESHRE (Europäische Gesellschaft für menschliche Fortpflanzung und Embryologie) und der ASRM (Amerikanische Gesellschaft für Reproduktionsmedizin).

×

Sichere dir dein kostenloses Ticket

Sichere dir jetzt dein kostenloses Ticket für Wish for a Baby Berlin